nach oben
 

Test

Welcher Karrieretyp
bist du?

Karrieretest

trendence Graduate Barometer - Law Edition

Von Mai bis Juni 2017 wurden rund 2.200 abschlussnahe Jura-Studierende, Referendare und Volljuristen zum Thema Karriere und über die für sie attraktivsten Arbeitgebern befragt. Hier die wichtigsten Ergebnisse:

Nachwuchssorgen bei Arbeitgebern in ländlichen Regionen

Neun von zehn Nachwuchsjuristen wollen in einer der fünf großen Metropolregionen Deutschlands arbeiten und wohnen. Das zeigt sich auch bei der Wahl ihrer Wunscharbeitgeber: Das Auswärtige Amt führt das Ranking der beliebtesten Arbeitgeber der Nachwuchsjuristen an, gefolgt von Freshfields Bruckhaus Deringer, der Europäischen Kommission, dem Bundeskriminalamt und Hengeler Mueller - allesamt Arbeitgeber, die in den Metropolregionen Deutschlands oder im Ausland angesiedelt sind.

München ist die beliebteste Metropolregion: 22 Prozent aller Nachwuchsjuristen wollen hier arbeiten und wohnen. In der Rangliste folgen das Rhein-Main-Gebiet, Hamburg, das Rhein-Ruhr-Gebiet und Berlin. Das stellt juristische Arbeitgeber in ländlicheren Gegenden vor große Nachwuchssorgen. Arbeitgeber aus unattraktiveren Regionen können junge Juristen durchaus zu einem Umzug bewegen. Aber das kostet: Zwei Drittel der Nachwuchsjuristen lassen sich durch ein höheres Gehalt von einem Umzug überzeugen.

Die 10 Top-Arbeitgeber der Jura-Absolventen

trendence Graduate Barometer 2017 - Law Edition

» Hier geht es zum Gesamt-Ranking der Top-Arbeitgeber

Großkanzleien steigen in der Gunst der Nachwuchsjuristen

Zu den Gewinnern des Jahres unter den Arbeitgebern zählen die Großkanzleien. Sie steigen das zweite Jahr in Folge in der Gunst der Nachwuchsjuristen, nachdem sie zuvor viele Jahre Bewerber an die Wirtschaft und den Öffentlichen Dienst verloren haben. Die beliebteste Kanzlei ist Freshfields Bruckhaus Deringer auf Rang 2 des Arbeitgeberrankings, gefolgt von Hengeler Mueller auf Rang 5. Clifford Chance und Linklaters verbessern sich im Gleichklang von Rang 9 auf Rang 6 des Rankings der Top-Arbeitgeber. Mit Gleiss Lutz und Hogan Lovells schaffen gleich zwei Kanzleien den Wiedereinstieg in die Top 10. Dafür müssen BMW und AUDI weichen. Die einzige Top-10-Kanzlei, die in der Gunst der Nachwuchsjuristen verliert, ist CMS Hasche Sigle, gleichzeitig der Arbeitgeber, der in diesem Jahr am stärksten in der Gunst der Nachwuchsjuristen verliert.

Einen bemerkenswerten Aufstieg schafft Kirkland & Ellis im Mittelteil des Rankings. 2012 lag die Kanzlei noch auf Rang 91 der Wunschliste der beliebtesten Arbeitgeber der Nachwuchsjuristen. In diesem Jahr klettert sie bereits auf Rang 41. Die Zahl der potenziellen Bewerber hat sich in den vergangenen fünf Jahren mehr als verzehnfacht. 

Referendariat: Drum prüfe, wer sich länger bindet

Egal ob auf dem Land oder in der Stadt: Praktika und Referendariate sind die optimale Gelegenheit für Studierende und Arbeitgeber, sich gegenseitig kennenzulernen und zu prüfen, ob eine Zusammenarbeit auch als Volljurist sinnvoll ist. Ein Viertel der Referendare hat beim jetzigen Arbeitgeber bereits ein Praktikum absolviert. 44 Prozent der Referendare wünschen sich hier auch eine Festanstellung nach der Ausbildung. Doch die Voraussetzungen müssen stimmen: Die Inhalte der Arbeit müssen zu ihren Interessen passen, die Kollegen sollten nett sein und das Unternehmen muss seine Wertschätzung gegenüber den Mitarbeitern zeigen, damit sie als Referendare oder Volljuristen wiederkommen. 

Legal Tech: Digitale Nachwuchsjuristen für die Zukunftssicherung der Kanzleien

Digitales Know-how wird im Rechtswesen immer wichtiger - Stichwort Legal Tech. Um diesem Trend gerecht zu werden, braucht es Mitarbeiter, die juristisches und digitales Know-how vereinen, kurz: Digitals. Doch Digitals sind knapp. Nur knapp jeder vierte Nachwuchsjurist ist ein Digital, verfügt also über besonders ausgeprägte digitale Kompetenzen, die über eine tägliche Smartphone-Nutzung hinausgehen.

Wusstest du, dass...

... 53,2% der Juristen in den ersten Jahren nach ihrem Abschluss das Privatleben zugunsten der Karriere zurückstellen wollen?

08/2017

Deutschlands Top-Arbeitgeber

dm-drogerie markt

Lerne den Top-Arbeitgeber des Monats kennen und erfahre welche Karrierechancen dm dir bietet!